Amazon.de Widgets Diebstahlwarnanlage « astrasite.de
Besucherzähler

1647196 Besucher

Diebstahlwarnanlage

Categories: Opel Astra F
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: 17. April 2011

Astra F – Diebstahlwarnanlage

Die Heckscheibenüberwachung

Beim Opel Astra F wird die heizbare Heckscheibe über die gegen Masse geschaltenen Heizleiter (Kontaktschleife) überwacht.
Bei Einschlagen der Scheibe wird die Kontaktschleife unterbrochen. Das Steuergerät registriert diese Unterbechung und löst Alarm aus.
Ein entsprechender Alarmcode wird im steuergerät gespeichert.
Ist diese Kontaktschleife bereits beim Aktivieren der DWA unterbrochen, wird das Eingangssignal von Steuergerät ignoriert und ein Fehlercode wird im Steuergerät abgelegt.

Der Glasbruchsensor

Der Glasbruchsensor und der taster zum Ausschalten des Sensors sind in die Innenraumleuchte integriert.
Die Glasbruchüberwachung ist seperat über den Taster abschaltbar.
Zum Auswechseln einer Glühlampe wird nicht, wie normal, die gesamte Innenraumleuchte, sondern lediglich die entsprechende Streuscheibe mit einen Schraubendreher herausgehebelt.

Diebstahlwarnanlage glasbruchsensor   opel astra f

01 – Taster Glasbruchsensor
02 – Glasbruchsensor

Die Glasbruchüberwachung

Das bei Einschlagen einer Fahrzeugscheibe entstehende Ultraschallgeräusch wird durch den Glasbruchsensor erkannt und gemeldet.
Die Glasbruchüberwachung kann gezielt von den DWA-Funktionen ausgeschlossen werden.
Hierzu wird bei ausgeschalteter Zündung vor dem Verriegeln des Fahrzeuges (Einschalten der DWA) der Taster in der Innenraumleuchte gedrückt.
Die Kontrolleuchte im Warnblinkschalter blinkt dann 10 Sekungen lang zur Bestätigung und erlischt anschließend.

Anordnung Komponenten:

Diebstahlwarnanlage anordn   opel astra f

01 – Steuergerät DWA (über dem Handschuhfach)
02 – Radiokontakt
03 – Leuchtdiode DWA (in Warnblinkschalter)
04 – Kontaktschalter Motorhaube
05 – Zündschloß
06 – Ultraschallgeber Glasbruchüberwachung (in Innenraumleuchte)
07 – Überwachung der Heckscheibe
08 – Rückwandklappenschloß
09 – Kontaktschleife hintere Seitenscheiben (nur Caravan)
10 – Kontaktschalter Rückwandklappe
11 – Türschloß Fahrerseite (LHD)
12 – Kontaktschalter Tür hinten links
13 – Kontaktschalter Fahrertür (LHD)
14 – Relais Anlasser DWA (bei Dieselmotor)
15 – Signalhorn DWA

Fehlercodetabelle

Nach jedem Einschalten führt das DWA-Steuergerät 10 Sekunden lang eine Eigendiagnose zur Überprüfung des Steuergerätes und der Ein- und Ausgänge durch.
Bei auftretenden Störungen wird ein entsprechender Fehlercode im Steuergerät gespeichert, der zur Fehlerbeseitigung mit dem Diagnosegerät Tech1 abgefragt werden kann.

Fehlercode Informationsgeber Fehlerursache
12 Eingang “DWA schärfen/entschärfen” Falscher Spannungspegel
oder Unterbrechung im Kabelsatz
18 Eingang “Glasbruch – Kontaktschleife” Unterbrechung im Kabelsatz
19 Ausgang “Signalhorn” Signalhorn defekt oder Unterbrechung im Kabelsatz
32 Steuergerät DWA A/D Wandler defekt
37 Steuergerät DWA STG defekt oder RAM/ROM Fehler

Die Alarmcodes

folgende Alarmcodes werden im DWA-Steuergerät gespeichert:

Alarmcode Informationsgeber Fehlerursache
2 Kontaktschalter Rückwandklappe Unberechtigtes Öffnen
3 Kontaktschalter Motorhaube Unberechtigtes Öffnen
4 Kontaktschalter Türen Unberechtigtes Öffnen
5 Zündschloß KL. 15 Unberechtigtes Öffnen
7 Radiokontakt Unberechtigter Radioausbau
9 Eingang “DWA schärfen/entschärfen” Unerlaubter Spannungszustand oder
Manipulation am Kabelsatz
10 nicht erkennbar mehr als 1 Informationsgeber innerhalb
100 Millisekunden
11 Ultraschallsensor Glasbruch
12 Glasbruch Kontaktschleife Glasbruch an heckscheibe


Hinterlasse eine Antwort


Welcome , today is Montag, 18. Dezember 2017